Auftragsstatus
Service
Persönliche Beratung
0441 18131901
Foto-Postkarten liegen auf einem Terrassentisch neben einem Smartphone, einem Teller mit Wassermelone und Erdbeeren und einem Vase mit weißen Blumen.

Softwaretipps

Persönlich und easy: Urlaubsgrüße mobil versenden

Bloggerin Nic Hildebrandt ist neuerdings begeisterte Urlaubskarten-Schreiberin. Der Grund: die CEWE Fotowelt App.

Von Nic Hildebrandt

Postkarten von der Familie Hildebrandt hatten immer eher Seltenheitswert. Bisher! Denn jetzt habe ich die Postkarten-Funktion in der CEWE Fotowelt App für mich entdeckt. Und damit geht das Kartenverschicken wirklich einfach und schnell.

Nic Hildebrandt sitzt an einem Gartentisch und tippt auf ihrem Smartphone.
Postkarten verschicken, wann und von wo aus ich will - das geht ganz einfach und schnell mit der CEWE Fotowelt App. Fotos und Screenshots: Nic Hildebrandt
Holen Sie sich jetzt die CEWE Fotowelt App

Mit der App kann ich - ohne Kartenkauf-Ausflug, Briefmarken oder Briefkastensuche - Postkarten direkt vom Smartphone aus an unsere Lieblingsmenschen verschicken. Und das von überall und jederzeit. Im "Notfall" sogar erst, wenn ich schon wieder auf dem Rückweg aus dem Urlaub oder wieder zu Hause bin.

Was mir an der App so viel Freude bereitet, ist, dass ich die Postkarten am Handy kreativ und mit meinen eigenen Fotos gestalten kann. Und das noch dazu in nur wenigen Schritten.

Postkarte per App gestalten - so einfach geht's:

Screenshot der CEWE Fotowelt App, in dem der Postkarten-Editor und die Layoutauswahl zu sehen ist.

Postkarten-Layout aussuchen

Unter dem Reiter "Layouts" wählen Sie zwischen einem Einzelfoto oder einer Vielzahl aus vorgefertigten Fotocollagen. Sie können außerdem entscheiden, ob Sie die Vorderseite noch mit Text gestalten möchten.

Screenshot der CEWE Fotowelt App, in dem der Postkarten-Editor und eine Fotoauswahl zu sehen ist.

Fotos einfügen

Unter dem Reiter "Fotos" wählen Sie im Fotoarchiv oder in der Galerie des Smartphones Ihre Lieblingsbilder aus und platzieren Sie per Drag and Drop auf den Platzhaltern. Darüber hinaus können Sie unter dem Reiter "Hintergründe" noch einen solchen aussuchen.

Screenshot der CEWE Fotowelt App, in dem der Postkarten-Editor und die Schriftauswahl zu sehen ist.

Persönlichen Text hinzufügen

Nun fügen Sie - auf der Vorder- und/oder auf der Rückseite - Ihren persönlichen Text hinzu. Dafür stehen Ihnen unter dem Reiter "Text" viele verschiedene Schriftarten zur Auswahl. Selbst etwas Geschriebenes mit der eigenen Handschrift ist möglich.

Screenshot der CEWE Fotowelt App, in dem der Postkarten-Editor und die beschriebene Rückseite einer Postkarte zu sehen ist.

Icons integrieren und Text positionieren

Sie können außerdem kleine Icons wie Herzen oder Smileys im Text integrieren. Die Emojis wählen Sie einfach auf Ihrer Handytastatur aus. Anschließend positionieren Sie Ihr Geschriebenes auf der Seite.

Screenshot der CEWE Fotowelt App, in dem der Postkarten-Editor und die Adresseingabe zu sehen ist.

Empfänger eingeben

Wenn Sie nun auf die Mustermann-Adresse klicken, öffnet sich ein neues Fenster und Sie können die Empfänger-Adresse eingeben und in den Warenkorb legen. Das Verschicken übernimmt dann CEWE für Sie.

*Nic Hildebrandt hat ihre Postkarten mit einem iPhone erstellt. Für Nutzer eines Smartphones mit einem anderen Betriebssystem wird der Editor in der App etwas anders aussehen. Die Funktionen und Möglichkeiten sind aber die gleichen. Folgen Sie einfach der intuitiven Bedienung.

Tipp: Eine Karte für all Ihre Lieben

Sie möchten Ihre schön gestaltete Postkarte gleich an mehrere Leute verschicken? Dann können Sie sie ganz einfach vervielfachen. Klicken Sie im Warenkorb auf das Stift-Symbol rechts neben Ihrer Karte. Tippen Sie auf „Duplizieren“ und es öffnet sich eine Kopie der Postkarte im Editor. Dort können Sie nun bei Bedarf noch den Text anpassen und eine neue Empfangsadresse eingeben. Fertig. Da werde selbst ich zur Kartenschreiberin!

Herzlichst, Ihre Nic

Einfache Tipps für bessere Smartphone-Fotos

Um eine schöne Postkarte zu gestalten, brauchen Sie natürlich auch ein paar gute Fotos. Hier deshalb ein paar einfache Tipps für gelungene Smartphone-Bilder:

  • Zunächst: Lernen Sie die Fotofunktionen Ihres Smartphones besser kennen. Es kann mehr, als Sie glauben.
  • Unscharfe Fotos? Checken Sie regelmäßig die Kameralinse und reinigen Sie sie mit einem Linsen-Putztuch.
  • Verzichten Sie auf den Kamera-Zoom. Gehen Sie lieber näher an das Foto-Objekt heran. Denn ein digitaler Zoom rechnet die Fotopixel nur hoch, wodurch das Bild an Schärfe verliert.
  • Wenn Sie einen Porträt-Modus haben, nutzen Sie ihn auch mal für Objekte, nicht nur für Menschen. Das gibt ein schönes Bokeh im Hintergrund.
  • Fotografieren Sie am besten bei Tageslicht und mit dem Licht im Rücken. Falls Sie bei starken Hell-Dunkel-Kontrasten oder vielleicht doch im leichten Gegenlicht fotografieren, schalten Sie die HDR-Funktion ein. Sie sorgt für eine gleichmäßigere Belichtung. Verzichten Sie - wenn möglich - komplett auf den Blitz.
  • Wenn Sie Menschen fotografieren, kann es hilfreich sein, einfach eine Serienaufnahme zu machen und dann hinterher das schönste Foto herauszupicken.
  • Richten Sie den Horizont gerade aus.
Schnell zu finden: Einmal in der App, scrollen Sie auf dem Startbildschirm ganz nach unten. Dort finden Sie den Bereich der Postkarten. Neben der Klassikvariante können Sie das Format XL wählen.

Kreative Alltagsheldin: Nic Hildebrandt alias luziapimpinella

Die Bloggerin sieht auch im Gewöhnlichen das Schöne, hält diese Momente in Fotos fest und macht daraus Inspirierendes.